IGeL

In unserer Praxis werden sämtliche modernen Ultraschalluntersuchungen, die Sonographie, einschließlich der Farbdopplersonographie, mit drei hochauflösenden High-End-Geräten durchgeführt. Im Rahmen der gynäkologischen Krebsvorsorgeuntersuchung  kann diese im kleinen Becken (Gebärmutter , Eierstöcke, Harnblase) und auch für die Brüste mit unterschiedlichen Fragestellungen erfolgen.

Auch im Rahmen der Schwangerschaft gibt es unserer Ansicht nach zusätzlich zu den nach Mutterschaftsrichtlinie vorgeschriebenen Leistungen sinnvolle Ergänzungen nach medizinisch aktuellem Wissensstand.

Die Kosten für diese Leistungen, die Sie Ihren Bedürfnissen entsprechend wählen können, ( IGeL = Individuelle Gesundheits Leistungen ), tragen Sie selbst, sie werden auf der Grundlage der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) direkt von uns bzw. der Laborarztpraxis in Rechnung gestellt.

Bitte lesen Sie unsere Informationen hierzu sorgfältig durch und sprechen uns bei entsprechendem Wunsch oder  Unklarheiten gern persönlich an.

Weitere Wahlleistungen:    

Testung auf sexuell übertragbare Infektionen (STI) spezielle Abstriche, Blutentnahme

Dünnschicht-Zytologie
spezielle Abstrich-Methode, um die vom Gebärmutterhals entnommenen Zellen besser sichtbar und im Labor beurteilbar zu machen.

HPV-Abstrich
Untersuchung auf Humane Papilloma Viren in Ergänzung zum normalen Zellabstrich („PAP-Abstrich“) außerhalb der aktuellen Regelung.

Jährlicher immunologischer Stuhltest / Blasentest
zur Früherkennung von Darmkrebs nach dem 56. Lebensjahr und Blasenkrebs.

IGeL